Firmengründung

Für den Fall, wenn die ersten Schritte auf dem neuen Markt bereits gemacht wurden, oder man aktive Investitionen in den neuen Markt plant, stellt sich die Frage nach der Gründung einer eigenen Niederlassung in Russland.

Eine der gängigsten Formen für das neu Unternehmen ist „OOO“ (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) – ein Analog der deutschen GmbH. Die Registrierung einer OOO in Russland ist wesentlich günstiger als die Eröffnung einer GmbH in Deutschland. Der russische Gesetzgeber schreibt einen Stammkapital von mindestens 10.000 Rubel (umgerechnet ca. 250 Euro) vor, was in keinem Verhältnis zum Stammkapital nach Deutschem Recht steht. Die Registrierung der Firma bedeutet allerdings eine aufwendige Vorbereitung. Es muss eine Reihe von Dokumenten gesammelt und ausgestellt werden, und alle Kontakte mit den Ämtern in Russland müssen exakt koordiniert werden. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, die Registrierung der Firma den Fachleuten zu delegieren.

Gewisse Schwierigkeit bereitet auch die Registrierung einer Firma mit ausländischer Beteiligung. In erster Linie ist es die Notwendigkeit, eine bestimmte Zahl von ausländischen Dokumenten vorzulegen. Falls als einer der Gesellschafter eine ausländische juristische Person auftritt, müssen einige Dokumente beglaubigt werden. Im Falle, wenn ein Gesellschafter – eine Privatperson ist, ist die Beglaubigung nicht nötig.

Außerdem ist die Registrierung einer “ZAO” (Geschlossener Aktiengesellschaft) möglich. Der wichtigste Unterschied zwischen der Gründung einer OOO und einer ZAO liegt an der Notwendigkeit, die Anteile (Aktien) beim Staatlichen Komitee für Wertpapiere zu registrieren. Ansonsten sind beide Prozesse sehr ähnlich.

Hier eine Übersicht der Unterlagen, die bei Firmengründung notwendig sind:

Gesellschafterausländische juristische Person

Gesellschafterausländische Privatperson

Auszug aus dem Handelsregister

Passkopien der Gesellschafter

Beschluss über die Eröffnung einer ООО oder ZАО

Beschluss über die Eröffnung einer ООО oder ZАО

Antrag auf Registrierung einer ООО oder ZАО, unterschrieben von Gesellschaftern

Antrag auf Registrierung einer ООО oder ZАО, unterschrieben von Gesellschafter

Satzung der Firma

Satzung der Firma

Liste aller Gesellschafter (bei Anzahl von Gesellschaftern mehr als einen)

Liste aller Gesellschafter (bei Anzahl von Gesellschaftern mehr als einen)

Vollmacht auf Durchführung der Firmenregistrierung

Vollmacht auf Durchführung der Firmenregistrierung

 

Die Eröffnung von einer OOO oder einer ZAO ist nur dann sinnvoll, wenn das Unternehmen plant, eigene Wirtschaftsaktivitäten durchzuführen (Verträge zu schließen, Rechnungen stellen und empfangen, Waren ein- oder auszuführen usw.) Falls die Filiale lediglich eine repräsentative Funktion haben soll, empfiehlt sich, eine Repräsentanz zu eröffnen. Für die Registrierung einer Firmenrepräsentanz müssen folgende Dokumente (beglaubigt und apostilliert bei der Konsularabteilung der Botschaft der Russischen Föderation) vorgelegt werden:

 

Auszug aus dem Handelsregister

Satzung des ausländischen Unternehmens

Beschluss über die Eröffnung einer Firmenrepräsentanz in der Russischen Föderation

Empfehlungsschreiben des Kreditinstitutes des ausländischen Unternehmens mit der Bestätigung der Bonität

Bestätigung des Finanzamtes über die Registrierung des ausländischen Unternehmens mit Angabe der Steuernummer

Vollmacht auf den Leiter der zu eröffnenden Repräsentanz

Vollmacht auf Durchführung der Registrierung der Repräsentanz

Zusätzlich müssen vorgelegt werden (keine Beglaubigung notwendig): Empfehlungsschreiben von mindestens zwei Geschäftspartnern des Unternehmens in der Russischen Föderation, Liste aller Gesellschafter.

Gerne übernehmen wir alle Modalitäten zur Registrierung Ihrer Tochtergesellschaft oder Repräsentanz, wie alle Kontakte mit russischen Ämtern, Vorbereitung aller notwendige Dokumente (Satzung, Anträge, Beschlusse etc.) Es ist zu berücksichtigen, dass bei der Erledigung bestimmter Formalitäten, die Anwesenheit der Gesellschafter gewährleistet werden soll. Selbstverständlich informieren wir Sie rechtzeitig darüber.

Wir unterstützen Sie ebenfalls bei der Suche nach einer juristischen Adresse, die für die Registrierung notwendig ist, und stellen bei Bedarf einen vorläufigen Geschäftsführer (Generaldirektor) bis zur Bestellung der von Ihnen geplanten Kandidatur.

Nach erfolgter Firmenregistrierung erhalten Sie:

- Bescheinigung über die Firmenregistrierung (Eintragung in das Staatliche Register der Organisationen)

- Bescheinigung über die Führung des Unternehmen als Steuerzahler

- Beglaubigte Satzung des Unternehmens

- Bescheinigung über die Registrierung des Unternehmens in dem Rentenfond

- Bescheinigung über die Registrierung des Unternehmens bei dem Föderalen Statistischen Dienst

Das ist ein Dokumentenpaket, welches für die Durchführung der Wirtschaftsaktivitäten in Russland notwendig.

Des Weiteren helfen wir Ihnen, auch die anderen Probleme zu lösen, z. B. bei der Eröffnung eines Bankkontos, Beschaffung von Büroausstattung u v. m.